Klaus Fischer, Gerd Hölter, Wolfgang Beudels, Christina's Bewegung in der frühen Kindheit: Fachanalyse und Ergebnisse PDF

By Klaus Fischer, Gerd Hölter, Wolfgang Beudels, Christina Jasmund, Astrid Krus, Stefanie Kuhlenkamp

ISBN-10: 3658051159

ISBN-13: 9783658051150

ISBN-10: 3658051167

ISBN-13: 9783658051167

Das Buch stellt die Hauptergebnisse des BMBF-Verbundforschungsprojektes der Universität Köln, der Hochschulen Koblenz, Dortmund und Niederrhein sowie der Tagung am 20.11.13 in Bonn dar. Namhafte Wissenschaftler referieren zu den Themen „Zum Gesundheits- und Bewegungsstatus von Kindern und Jugendlichen in Deutschland“, „Interdisziplinäre examine der Bedeutungen von Bewegung und Körperlichkeit“, „Repräsentative quantitative Erhebungen bei frühpädagogischen Fachkräften sowie Lehrkräften im Fachakademie und Hochschulbereich“, „Literaturdatenbank Bewegung in der frühen Kindheit“, „Qualifikations- und Lehrprofile“, „Implementierung in die Praxis: Konsequenzen für die Aus- und Weiterbildung in der frühen Kindheit“. Das Buch stellt damit die umfassendste und aktuellste Zusammenstellung zum Themenfeld „Bewegung in der Kindheitspädagogik“ dar.

Show description

Read Online or Download Bewegung in der frühen Kindheit: Fachanalyse und Ergebnisse zur Aus- und Weiterbildung von Fach- und Lehrkräften PDF

Best german_16 books

Erwerbslosigkeit und Gesundheit: Das - download pdf or read online

Die Studie zeigt am Beispiel des „Leeraner Gesundheitsförderungsprogramms (LGFP)“ Möglichkeiten, die Gesundheit von erwerbslosen Menschen und Beschäftigten in Jobcentern positiv zu beeinflussen und damit zugleich die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu fördern. In Anlehnung an das Gesundheitsmodell der Salutogenese nach Aron Antonovsky werden die gesundheitliche Lage von erwerbslosen Menschen analysiert, gesundheitliche Ressourcen und Belastungen im Zusammenhang der Erwerbslosigkeit aufgezeigt und zugleich Potenziale der Gesundheitsförderung ausgearbeitet.

Download e-book for kindle: 1848. Akteure und Schauplätze der Berliner Revolution by Rüdiger Hachtmann, Susanne Kitchun, Rejane Herwig

Als einzige Revolution des 19. und 20. Jahrhunderts besaß die Revolution von 1848/49 eine gesamteuropäische measurement. Sie erfasste zahllose Menschen und kannte viele Bühnen, an allen europäischen Brennpunkten des Jahres 1848. Dieses Buch setzt Schlaglichter, exemplarisch für die preußische Hauptstadt, die neben Paris und Wien von März bis November 1848 die europäische Revolutionsmetropole warfare.

Download e-book for kindle: Wiederholungs- und Vertiefungskurs Strafrecht: Allgemeiner by Dennis Bock

Anhand von thirteen „großen Fällen“, die nach aktuellen und klassischen Entscheidungen der höchstrichterlichen Rechtsprechung gebildet sind und nach den Anforderungen im Ersten Juristischen Staatsexamen gelöst werden, vermittelt das Werk sowohl examensrelevantes Wissen im strafrechtlichen Pflichtfachbereich als auch die Falllösungstechnik zur Bewältigung strafrechtlicher Klausuren.

Stundenkonzepte für Menschen mit Demenz in der Pflege: - download pdf or read online

Beschäftigung, Aktivierung und Lebensqualität für Menschen mit DemenzDas Praxisbuch für Gruppenleitende in der Demenzbetreuung bietet über 20 komplett vorbereitete Stundenkonzepte zu unterschiedlichen Lebensthemen, wie z. B. Familie, Natur, Feste, Kindheit, Essen, Arbeit. Durch die detaillierte Anleitung der einzelnen Beschäftigungsstunden benötigt die Gruppenleitung kaum Vorkenntnisse und kann sofort passende Stundenkonzepte praktisch durchführen.

Additional info for Bewegung in der frühen Kindheit: Fachanalyse und Ergebnisse zur Aus- und Weiterbildung von Fach- und Lehrkräften

Example text

Berthoz, A. (2000). The brain`s sense of movement. : Harvard University Press. Beudels, W. , Kleinz, N. & Schönrade, S. ) (2010). Bildungsbuch Kindergarten. Bilden, Erziehen und Fördern im Elementarbereich. Dortmund: Borgmann. Beudels, W. (2010). Plädoyer für eine kindgemäße frühe Bildung. In: W. Beudels, N. Kleinz & S. Schönrade. ). Bildungsbuch Kindergarten. Bilden, Erziehen und Fördern im Elementarbereich. Dortmund: Borgmann, 15-32. Fischer, K. (1996). Entwicklungstheoretische Perspektiven der Motologie des Kindesalters.

A. 2011) Diese bilden die Basis, von der aus weitere Lernschritte erfolgen können, indem Bekanntes und Beherrschtes mit neuen „riskanten“ Herausforderungen konfrontiert werden. Obwohl Paul häufig alleine und „für sich“ klettert, findet Lernen hier wie fast überall in sozialen Bezügen statt. Andere Kinder sind dabei, nutzen die gleichen Klettergeräte. Absprachen müssen getroffen, Regeln eingehalten werden. Und Paul war offensichtlich auch Vorbild für Laslo und Jasmin aus der gleichen Gruppe, die mit Hilfe der Erzieherin nach ihren Vorstellungen einen hohen „Berg“ gebaut haben, den sie fast ohne Hilfe besteigen können.

Aufl. Balingen: Spitta, 40-53. Schmidt, C. (1997). ). Handbuch Qualitative Forschungsmethoden in der Erziehungswissenschaft. Weinheim, München: Juventa, 544-568. S. (1982). An outline of a theory of action systems. Journal of motor Behavior. 14, 98-134. Thelen, E. & Smith, L. B. (2006). Dynamic systems theories. In: W. M. ). Handbook of Child Psychology Sixth Edition, Volume 1. Theoretical Models of human Development. Hoboken: Wiley and Sons, 258-312. Zimmer, R. (2006). Handbuch der Psychomotorik.

Download PDF sample

Bewegung in der frühen Kindheit: Fachanalyse und Ergebnisse zur Aus- und Weiterbildung von Fach- und Lehrkräften by Klaus Fischer, Gerd Hölter, Wolfgang Beudels, Christina Jasmund, Astrid Krus, Stefanie Kuhlenkamp


by Richard
4.4

Rated 4.44 of 5 – based on 42 votes