Get Bachelor- und Masterarbeiten verfassen: Abschlussarbeiten in PDF

By Marcel Schütz, Heinke Röbken

ISBN-10: 3658123451

ISBN-13: 9783658123451

ISBN-10: 365812346X

ISBN-13: 9783658123468

Marcel Schütz und Heinke Röbken zeigen die Besonderheiten einer Abschlussarbeit in einem Unternehmen, einer sozialen Einrichtung oder einer Behörde auf. Der vorliegende Leitfaden kann für various Studiengänge aller Hochschultypen genutzt werden und eignet sich gleichermaßen sowohl für (werdende) Absolventen grundständiger als auch dualer und weiterbildender Studiengänge.

Show description

Read Online or Download Bachelor- und Masterarbeiten verfassen: Abschlussarbeiten in Organisationen PDF

Best german_16 books

Erwerbslosigkeit und Gesundheit: Das - download pdf or read online

Die Studie zeigt am Beispiel des „Leeraner Gesundheitsförderungsprogramms (LGFP)“ Möglichkeiten, die Gesundheit von erwerbslosen Menschen und Beschäftigten in Jobcentern positiv zu beeinflussen und damit zugleich die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu fördern. In Anlehnung an das Gesundheitsmodell der Salutogenese nach Aron Antonovsky werden die gesundheitliche Lage von erwerbslosen Menschen analysiert, gesundheitliche Ressourcen und Belastungen im Zusammenhang der Erwerbslosigkeit aufgezeigt und zugleich Potenziale der Gesundheitsförderung ausgearbeitet.

Download PDF by Rüdiger Hachtmann, Susanne Kitchun, Rejane Herwig: 1848. Akteure und Schauplätze der Berliner Revolution

Als einzige Revolution des 19. und 20. Jahrhunderts besaß die Revolution von 1848/49 eine gesamteuropäische measurement. Sie erfasste zahllose Menschen und kannte viele Bühnen, an allen europäischen Brennpunkten des Jahres 1848. Dieses Buch setzt Schlaglichter, exemplarisch für die preußische Hauptstadt, die neben Paris und Wien von März bis November 1848 die europäische Revolutionsmetropole struggle.

Read e-book online Wiederholungs- und Vertiefungskurs Strafrecht: Allgemeiner PDF

Anhand von thirteen „großen Fällen“, die nach aktuellen und klassischen Entscheidungen der höchstrichterlichen Rechtsprechung gebildet sind und nach den Anforderungen im Ersten Juristischen Staatsexamen gelöst werden, vermittelt das Werk sowohl examensrelevantes Wissen im strafrechtlichen Pflichtfachbereich als auch die Falllösungstechnik zur Bewältigung strafrechtlicher Klausuren.

New PDF release: Stundenkonzepte für Menschen mit Demenz in der Pflege:

Beschäftigung, Aktivierung und Lebensqualität für Menschen mit DemenzDas Praxisbuch für Gruppenleitende in der Demenzbetreuung bietet über 20 komplett vorbereitete Stundenkonzepte zu unterschiedlichen Lebensthemen, wie z. B. Familie, Natur, Feste, Kindheit, Essen, Arbeit. Durch die detaillierte Anleitung der einzelnen Beschäftigungsstunden benötigt die Gruppenleitung kaum Vorkenntnisse und kann sofort passende Stundenkonzepte praktisch durchführen.

Additional resources for Bachelor- und Masterarbeiten verfassen: Abschlussarbeiten in Organisationen

Sample text

Natürliche Umgebung), die Datenform (numerisch vs. textbasiert) oder die Auswertungsmethodik (statistisch vs. interpretativ). Abb. 2 zeigt eine zusammenfassende Gegenüberstellung der unterschiedlichen Forschungsrichtungen. Bei der quantitativen Forschung gilt die soziale Realität als objektiv mit kontrollierten Methoden erfassbar. Ziel ist es, Verhalten in Form von Modellen, Zusammenhängen und numerischen Daten möglichst genau zu beschreiben und vorhersagbar zu machen. Das Verhalten wird in messbare Einheiten zerlegt (elementaristische Vorgehensweise) und als Beobachtungseinheit definiert.

Kühl, S. (2003). Assessment-Center. Teures Alibi. Management & Training, 30(8), 11. Kühl, S. (2011). Organisation. Eine sehr kurze Einführung. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Kühl, S. (2015a). Die publikationsorientierte Vermittlung von Schreibkompetenzen. Soziologie, 44(1), 56–77. © Springer Fachmedien Wiesbaden 2016 M. Schütz, H. 1007/978-3-658-12346-8 43 44 Literatur Kühl, S. (2015b). Sisyphos im Management: Die vergebliche Suche nach der optimalen Organisationsstruktur.  M. Küpper, W.

Moden & Mythen des Organisierens. Die Betriebswirtschaft. Die Betriebswirtschaft, 56(1), 21–39. Kieser, A. (2002). Wissenschaft und Beratung. Heidelberg: Universitätsverlag Winter. Kieser, A. & Nicolai, A. (2002). Trotz eklatanter Erfolglosigkeit: Die Erfolgsfaktorenforschung weiter auf Erfolgskurs. Die Betriebswirtschaft, 62(6), 579–596. Kieser, A. & Walgenbach, P. (2010). ). Stuttgart: Schäffer-Poeschel. Kühl, S. (2003). Assessment-Center. Teures Alibi. Management & Training, 30(8), 11. Kühl, S.

Download PDF sample

Bachelor- und Masterarbeiten verfassen: Abschlussarbeiten in Organisationen by Marcel Schütz, Heinke Röbken


by Kenneth
4.3

Rated 4.03 of 5 – based on 47 votes