16. Internationales Stuttgarter Symposium: Automobil- und - download pdf or read online

By Michael Bargende, Hans-Christian Reuss, Jochen Wiedemann

ISBN-10: 365813254X

ISBN-13: 9783658132545

ISBN-10: 3658132558

ISBN-13: 9783658132552

Die Anforderungen an Forschung und Entwicklung in der Automobilindustrie ändern sich kontinuierlich. Hersteller und Zulieferer müssen einerseits globale Lösungen entwickeln, andererseits aber Kundenbedürfnisse und legislative Vorgaben einzelner Märkte berücksichtigen. Selbst bei der Emissionsgesetzgebung herrscht alles andere als globale Einigkeit. In Europa wird ab September 2017 die Messung der "real-driving emissions" (RDE) eingeführt. Damit wird die Bewertung der Schadstoffemissionen vom Prüfstand auf die Straße verlagert, mit umfassenden Konsequenzen für die Antriebsentwicklung. Zudem wird in verschiedenen Weltregionen die lokale Einführung von Zonen mit schadstoffemissionsfreiem Verkehr gefordert. Überlagert wird all dies durch die laufende Absenkung der CO2-Grenzwerte für die Fahrzeugflotten. Alle Weltregionen haben hier unterschiedliche Absenkungsschritte definiert. Dies alles wird noch getoppt von steigenden Ansprüchen an Komfort und Emotionalität des Automobils. Wie reagiert nun die Automobilindustrie im Spannungsfeld zwischen zunehmender Globalisierung und möglichst worldwide zu vermarktender Produkte auf der einen Seite und den neuen, von Regionen abhängigen Anforderungen an das Fahrzeug und der dazugehörigen Variantenvielfalt auf der anderen Seite? Welche technischen Konsequenzen ergeben sich hieraus? Darüber und über vieles mehr werden Experten aus Industrie und Wissenschaft beim Symposium berichten.

Show description

Read or Download 16. Internationales Stuttgarter Symposium: Automobil- und Motorentechnik PDF

Similar german_16 books

Download PDF by Elke Rühle, Knut Tielking: Erwerbslosigkeit und Gesundheit: Das

Die Studie zeigt am Beispiel des „Leeraner Gesundheitsförderungsprogramms (LGFP)“ Möglichkeiten, die Gesundheit von erwerbslosen Menschen und Beschäftigten in Jobcentern positiv zu beeinflussen und damit zugleich die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu fördern. In Anlehnung an das Gesundheitsmodell der Salutogenese nach Aron Antonovsky werden die gesundheitliche Lage von erwerbslosen Menschen analysiert, gesundheitliche Ressourcen und Belastungen im Zusammenhang der Erwerbslosigkeit aufgezeigt und zugleich Potenziale der Gesundheitsförderung ausgearbeitet.

Download PDF by Rüdiger Hachtmann, Susanne Kitchun, Rejane Herwig: 1848. Akteure und Schauplätze der Berliner Revolution

Als einzige Revolution des 19. und 20. Jahrhunderts besaß die Revolution von 1848/49 eine gesamteuropäische measurement. Sie erfasste zahllose Menschen und kannte viele Bühnen, an allen europäischen Brennpunkten des Jahres 1848. Dieses Buch setzt Schlaglichter, exemplarisch für die preußische Hauptstadt, die neben Paris und Wien von März bis November 1848 die europäische Revolutionsmetropole battle.

New PDF release: Wiederholungs- und Vertiefungskurs Strafrecht: Allgemeiner

Anhand von thirteen „großen Fällen“, die nach aktuellen und klassischen Entscheidungen der höchstrichterlichen Rechtsprechung gebildet sind und nach den Anforderungen im Ersten Juristischen Staatsexamen gelöst werden, vermittelt das Werk sowohl examensrelevantes Wissen im strafrechtlichen Pflichtfachbereich als auch die Falllösungstechnik zur Bewältigung strafrechtlicher Klausuren.

New PDF release: Stundenkonzepte für Menschen mit Demenz in der Pflege:

Beschäftigung, Aktivierung und Lebensqualität für Menschen mit DemenzDas Praxisbuch für Gruppenleitende in der Demenzbetreuung bietet über 20 komplett vorbereitete Stundenkonzepte zu unterschiedlichen Lebensthemen, wie z. B. Familie, Natur, Feste, Kindheit, Essen, Arbeit. Durch die detaillierte Anleitung der einzelnen Beschäftigungsstunden benötigt die Gruppenleitung kaum Vorkenntnisse und kann sofort passende Stundenkonzepte praktisch durchführen.

Extra info for 16. Internationales Stuttgarter Symposium: Automobil- und Motorentechnik

Sample text

The remaining wind tunnel criteria for both methods are shown in Chart 5. Among them the pressure difference in front of and behind the vehicle and the nozzle blockage (ratio between nozzle cross section and vehicle frontal area) are especially demanding criteria. As shown in Figure 10 most European wind tunnels lie within the demanded pressure range of cp = 0,02. Also with regard to the test section length all relevant wind tunnels in Europe fulfil the demand of at least 6 m. 8 m² and 3 m² no exclusion reasons arise for most wind tunnels, as can be seen in Chart 6.

For some years now there have been legal limits in terms of the fleet consumption for almost every market which can be more or less fulfilled by the vehicle manufacturers. During the next years these legal limits will be tightened, step by step. This development is shown in Figure 2. 4 g/km CO2 [5]. 220 CO2 Emission in g/km 200 180 160 US EU 140 JP CN 120 100 80 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 2024 2025 Year Figure 2: Legal CO2 limits in different markets Probably from 2018 onwards the EU directive 70/220/EWG will be replaced with the new type approval procedure WLTP.

Bernhard Budaker Fraunhofer IPA Dr. Benjamin Hartmann Bosch Engineering GmbH Urban Daub Fraunhofer IPA Dr. Michael Helmle Robert Bosch GmbH Prof. Dr. Klaus Dietmayer Universität Ulm Prof. Dr. Dr. Gerhard Hettich EAST Consulting Prof. Dr. Lutz Eckstein RWTH Aachen University Klaus Hielscher TU Berlin Prof. Dr. Helmut Eichlseder TU Graz Prof. Dr. Peter Hofmann IFA, TU Wien Prof. Dr. Peter Eilts TU Braunschweig Prof. em. Dr. Günter Hohenberg IVD Prof. Hohenberg GmbH Prof. Dr. Tobias Flämig-Vetter Duale Hochschule BW Stuttgart Jens Jäger Fraunhofer IPA Prof.

Download PDF sample

16. Internationales Stuttgarter Symposium: Automobil- und Motorentechnik by Michael Bargende, Hans-Christian Reuss, Jochen Wiedemann


by Kevin
4.5

Rated 4.96 of 5 – based on 32 votes